Posted on Leave a comment

Bienenhonig

Honig wurde in der Antike als Quelle der Weisheit und Gesundheit gesehen. Die Ägypter verehrten Bienen und sahen Honig als Speise der Götter. Die Griechen bezeichneten die Bienen als ‹Vögel der Musen› und sahen sie als Boten der Götter. Die Römer süssten Gebäck mit Honig. Die Germanen süssten Bier mit Honig.

Honig ist nicht nur Energiespender, er enthält wertvolle Enzyme, Vitamine, Mineralstoffe, Eiweisse, Botenstoffe, Gerbstoffe und wirkt antibakteriell.

siehe DELINAT – Bienenhonig, Genuss aus natürlicher Vielfalt.

Leave a Reply